Mittwoch, 1. Oktober 2014

Home is where the heart is...Eine kleine Hommage an meinen geliebten Schwarzwald: Schwarzälder-Kirsch-Cupcakes à la Törtchenzauber!





Es ist so klischeehaft und dabei doch soooo schön (und sooo lecker!!!) Wer in den Schwarzwald reist, der muss einmal die Schwarzwälderkirschtorte probiert haben. Jeder kennt sie - jeder liebt sie. Die Amerikaner nennen sie Black Forrest Cherry Cake, die Franzosen ganz schlicht La Fôret-Noire. Ach, was ein Träumchen! Da ist es doch ganz klar, dass ich, als bekennender Heimat-Fan, die traditionsreiche Torte würdeigen muss. Wenn auch auf ganz spezielle Törtchenzauber-Art... 

Zum Rezept ohne Bollenhut, dafür mit Buttercreme! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen