Samstag, 24. Januar 2015

Törtchenzauber ist umgezogen!
Du findest den leckeren Beitrag jetzt hier:

http://toertchenzauber.com/zucchini-toertchen/ 

Kindheitserinnerung 2.0



Wie ihr wisst, war ich schon als Kind ganz verrückt nach allem was süß ist, vor allem nach Kuchen! Neben meinen Kindheitsfavoriten wie Heidelbeerkuchen, Käsekuchen und Hefezopf gibt es einen Kuchen, der es mir besonders angetan hat und den ich bis heute über alles liebe...Zucchinikuchen, oder: Der Inbegriff des saftigen Kuchens!
Früher gab´s den immer von Mama. Schön solide in einer Kastenform, mit dick Schokoguss darüber...Mhhh!!! Und das aller beste: Nach zwei Tagen schmeckte er noch besser als am Backtag. Euch heute einen Kastenkuchen zu zeigen, fand ich dann aber doch ein bisschen zu wenig. Deshalb gibt es heute ein Update meiner Kindheitserinnerung, Kindheitserinnerung 2.0 sozusagen. Ein zweistöckiges Zucchini-Törtchen mit Mascarpone-Zimt-Frosting. Herrlich!

Husch, husch zur Kindheitserinnerung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen